Willkommen
Über mich
Hufpflege
Der Huf
Hufschuhspezialist
Tierakupunktur TCVM
Tierphysiotherapie
Preisliste
Links
Kontakt-Formular
Impressum und AGB´s

 Über mich und die Barhufpflege, die Hufschuhanpassung, Tierphysiotherapie und die Tierakupunktur

 

 

ich heiße Manuela Niemann, geb. 1969 im wunderschönen Remstal, in der Daimlerstadt Schorndorf.

 

Als Späteinsteigerin kam ich erst mit 35 zum reiten und zu meinem ersten eigenen Pferd. Mein Mann steckte mich mit dem Pferdevirus an! Eine 20 jährige Islandstute namens Harka mit vielen Weh-Wehchen habe ich mir ausgesucht. Durch Sie kam ich auch auf den Beruf Hufpflegerin. Harka ist ein Pferd mit starker Fehlstellung. Durch vermutlich schlechten Beschlag wurde es immer schlimmer. Unser Osteopath riet mir dann dringenst ihr die Eisen abzunehmen. Es war ein großes Wagnis, denn viele Hufschmiede sagten mir damals, dass dieses Pferd (zu diesem Zeitpunkt 23ig) ohne Eisen nie laufen könnte. Harka war ihr Leben lang beschlagen. Ich entschied trotzdem von heute auf morgen: die Eisen kommen runter! Unserem Kaltblutmix haben wir Zeitgleich die Eisen runter genommen. Und ich habe es bis heute nie bereut, im Gegenteil! Von diesem Tag an befasste ich mich viel mit dem Thema Hufe, vorallem Barhufe.   

So entschied ich Anfang 2010, dass ich eine Ausbildung zur Hufpflegerin bei der Fachschule  starte. Geprüft wurde ich im Oktober 2011 bei der BESW .

Ständig besuchen ich Fortbildungen, wie z.b. im März 2011 einen Kurs als Hufschuhcoach, ich passe Hufschuhe an, berate und verkaufe und bin in diesem Bereich auf von der BESW geprüft.  Ich besuche sehr viele Kurse bei Susanne Lohas auf dem Seehöfle ( www.horse-in-balance.com ), um mich stetig auch auf verschiedene Pferde einlassen zu können. Genaueres über meine Arbeit kannst du auf den folgenden Seiten lesen. Ich arbeite ausserdem eng mit meinem Mann Gert Niemann, Hufpfleger, zusammen. Er hat sich auf Eselhufe spezialisiert. Über ihn gibt es mehr unter www.huftherapie.com

Im Januar 2014 startete ich eine zusätzliche Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin und Tierakupunkteurin, die ich im November 2015 erfolgreich bestanden habe.

 

Viel Spaß!

 

 

 

 

Hufpflegerausbildung und Fortbildungen:

  • April 2010: 1-tägiger Hufschuhkurs bei Hufckeck

Vorstellung der gängigsten Hufschuhfabrikate (Easyboot Glove, Easyboot Edge, Easyboot RX, Easyboot Bare, Easyboot Epic, Easyboot 2007,  Renegade Hufschuhe und auf Wunsch weitere

Verwendung und Einsatzmöglichkeiten von Hufschuhen

Welcher Schuh für welchen Huf ?

Voraussetzungen bzgl. der Hufform

Handhabung und Handling von Hufschuhen

Passformkontrolle Hufschuhe und Fit-Kits

Massnahmen des Pferdehalters zwischen den Bearbeitungen durch einen Experten

Hufschuhoptimierung, z.B. Zehenrichtung anbringen

     

     

 

 

 

  • Mai 2010: Beginn der Ausbildung bei der  Fachschule

 

 

 

 

 

  • September 2010: Fachtagung
  • "Problemlösung ohne Beschlag"

Als Referenten kamen Dr. Jürg Hugelshofer und Maciek Zapiorkowski.

  • Workshops:
    Hufschuhexperte Bernd Jung informiert über neue Entwicklungen am Hufschuh-Markt.

    Hufschmied Christoph Müller zeigt Anwendungsmöglichkeiten von Vettec-Produkten.

    Im dritten Workshop wird ein Pferdebein seziert.

       
  • Oktober 2010: Workshop "Schluss mit den Gerüchten"
  • "Huforthopädie und Natural Hoof Care": Einführung und praktische Vorführungen

 

  • Mai 2010 bis Mai 2011: gesamt 50 Mitfahrpraktikas bei verschiedenen Hufbearbeitern.
     
    ein Dankeschön geht an:
  • Alexandra Fink - Huftechnikerin der GdHK
  • Dipl. Ing. Boris Eberhardt - Huftechniker der GdHK
  • Martin Dott - Huftechniker der GdHK
  • Axel Würstle - staatl. geprüfter Hufbeschlagschmied
  • Waltraud Epp - Huftechniker der GdHK

 

 

  • Juni 2011: Osteopathie bei Pferde: 
  • Referentin: Martina Zink
    Kursinhalt:
    Grundlagen der Osteopathie, Entstehung und spezifische Sichtweise, kraniale Osteopathie, viszerale Osteopathie, Übertragung aufs Pferd, Still und Giniaux
    Osteopathische Analyse, Untersuchungstechniken der Osteopathie , Palpation, Techniken der Beweglichkeitstests, Läsionen
    Osteopathische Therapie, Kenntnisse der Behandlungsweisen, Methoden zur Wiederherstellung der Mobilität
    Zusammenarbeit mit dem Osteopathen, Erkennen von osteopathisch zu bearbeitenden Situationen, Anzeichen, die die Einschaltung von Osteopathen erfordern
     
  • Oktober 2011: Hufpflegerprüfung erfolgreich als Zweitbeste und Hufschuhprüfung als Beste bei der BESW-Akademie   bestanden
  • Oktober 2011: Mitglied bei der
  •  September 2013: Huffactory - Fortbildung der BESW

 

Programm

  • Oktober 2013: Workshop Floating Boot incl. dem Hersteller aus Spanien. Veranstalter: Hufcheck

 

  • Januar 2014: start der Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin und Tierakupunkteurin, Schwerpunkt Pferd und Hund. Dauer der Ausbildung 2 Jahre. Im November 2015 erfolgreich beendet.

 

  • Februar 2015:  Ausbilderin bei der BESW, Bereich Hufschuhspecialist

 

  • November 2015:Nach erfolgreicher Prüfung zur Tierphysiotherapeutin und Tierakupunkteurin Beitritt in die BVFT (Berufsfachverband für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten und Tierverhaltenstherapeuten)

 

  • März 2016: Fortbildung bei Torsten Keller (TK-Horseshoe)

 

weitere Fortbildungen sind ständig geplant

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hufpflege-Manu
info@hufpflege-manu.de