Willkommen
Hufpflege
Der Huf
Hufschuhspezialist
Tierakupunktur TCVM
Tierphysiotherapie
Preisliste
Links
Kontakt-Formular
Impressum und AGB´s

Biegt sich dein Pferd nicht mehr richtig, läuft es einseitig, buckelt es unter dem Reiter, ist es empfindlich beim putzen, mag es sich nicht am Kopf anfassen lassen, beisst es beim Satteln, etc.? All dies können Hinweise sein, dass dein Pferd Muskelverspannungen hat, Blockaden hat o.ä.

Diese sollten gelöst werden und vorallem die Ursachen gefunden werden. Ich helfe dir gerne dabei.

Auch bei der Hufbearbeitung ist mir die Physiotherapie schon eine sehr große Hilfe. Z.B. warum das Pferd die Hinterhand nicht mehr locker geben mag oder die Vorderhand nicht auf den Bock heben mag. Warum sich dein Pferd die Hufe unterschiedlich schief abläuft, etc.

Ein großer Punkt meiner Ausbildung ist die TCVM (traditionelle chinesische Veterinär Medizin). Husten, Sommerekzem, Arthrose, Lahmheiten, Sehnenprobleme, Hufrehe, etc. können mit der Akupunktur sehr gut unterstützt / geheilt werden.

 

 

Pferdephysiotherapie bei

 

 • Taktfehler/ Probleme im Galopp (Kreuzgalopp, häufiges Umspringen)
• Steifheit und Widersetzlichkeit (Bocken, Steigen, Lektionen oder Sprünge verweigern)
• Stellung- und Biegungsprobleme
• Zungenfehler, Zähneknirschen
• Kopf-, Schweifschiefhaltung
• nach einem Unfall (Sturz, ins Halfter hängen, Festliegen usw.)
• Rückenprobleme z.B. Muskelatrophie, “Kissing Spines”
• Sehnenverletzungen

 

 

 

Taping Pferd bei:

 

sämtliche Verspannung und zur Hilfe bei Blokaden, zur Unterstützung beim Aufbau der Muskulatur, etc.

 

 

 Die meisten Probleme löse ich jedoch nicht über manuelle Therapien sondern über die Tierakupunktur. Dies ist für das Tier um ein vielfaches Schonender und angenehmer. Mehr dazu hier:

Hufpflege-Manu
info@hufpflege-manu.de